Montag, Dezember 28, 2015

Bloggerpäuschen - Silvester ohne Buecherfantasien!

Hallo! Ich melde mich mal wieder zu einem kleinen Bloggerpäuschen, es dauert wirklich nicht lange, aber gerade weil es zu Neujahr stattfinden wird, wollte ich ein paar Worte dazu los werden.
Und zwar wird die Pause ab jetzt nur bis zum Sonntag andauern, also bis zum 3.1.2016 und zwar weil ich Silvester in Berlin verbringen werde! Es ist einfach so Wahnsinn, in diese große Hauptstadt zu fahren und dann auch noch zu Silvester.
Wir sehen uns dann im neuen Jahr wieder, ich wünsche euch hiermit schon einen verfrühten guten Rutsch und viel Glück im neuen Jahr, seid gespannt auf einen fantastischen Jahresrückblick, an dem ich verdammt lange gebastelt habe und eine kleine Überraschung zu meinem Bloggeburtstag, der am 30.12. ist.
Wir sehen uns dann erst nächstes Jahr wieder, feiert schön.


Donnerstag, Dezember 24, 2015

Vorweihnachtliche Neuzugänge + Frohe Weihnachten!

Hallo! Eigentlich hätte ich diese zwei Neuzugänge noch ein wenig aufgeschoben und in einen größeren Post gepackt, aber ich nutze die zwei jetzt als Vorwand für einen Post, in dem ich euch Frohe Weihnachten wünschen kann!
Es ist zwar erst Heiligabend, aber ich bezweifle ehrlich gesagt, dass ich es zwischen den Feiertagen noch einmal an meinen Laptop schaffe. Also wünsche ich euch hiermit ein frohes Fest und dass ihr eine schöne Zeit mit eurer Familie, euren Liebsten und Freunden verbringt.

Aber jetzt noch zu Neuzugängen.

Mittwoch, Dezember 23, 2015

(Rezension) Nicola Yoon "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt"

Nicola Yoon 336 Seiten Keine Reihe "Everything, Everything" (Original) Jugendroman 17.09.2015 Dressler Verlag Preis gebundene Ausgabe: 16,99€ Preis Ebook: 13,99€ Hier kaufen!

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

Montag, Dezember 21, 2015

Ist denn schon Weihnachten?

Hallo! So mittlerweile wird es ja ziemlich eng, in drei Tagen ist schon Heiligabend und ich habe nicht einmal alle Geschenke, puh. Aber eigentlich war man ja darauf vorbereitet und auch auf Blogger kommt man um Weihnachten gar nicht umher. Überall sieht man Advents-Gewinnspiele, weihnachtliche Buchempfehlungen, Filme oder Musik. Nur auf diesem Blog nicht und irgendwie habe ich gerade das Gefühl, mal etwas dazu sagen zu müssen.
Mittlerweile ist es vielleicht wirklich ein wenig spät, aber hier wird auch nichts weihnachtliches mehr kommen, ehrlich gesagt. Ich bin noch zu 0% in Stimmung, was vermutlich am eher Frühling-/Herbsthaften Wetter liegen mag oder an der Tatsache, dass meine letzte Klausurenphase gerade mal eine Woche her ist, wie können dann jetzt schon wieder Ferien sein?

Was auch immer, ich bin nicht in Weihnachtsstimmung und irgendwie auch nicht in der Stimmung, zu lesen oder zu bloggen ehrlich gesagt. Vermutlich merkt ihr es auch, gerade mal drei Bücher habe ich gelesen, womit gerade mal drei Rezensionen auf meinem Blog aufgetaucht sind. Und irgendwie habe ich auch sonst momentan nichts besonderes zu sagen, weswegen es in letzter Zeit hier ein wenig stiller war. Mir ist keinesfalls die Lust komplett vergangen und ich werde auch nicht aufhören, um Himmels Willen, ich fange gerade erst richtig an. In 9 Tagen steht mein Bloggeburtstag an und dafür ist schon was ganz tolles geplant!

Momentan liegt meine Motivation noch auf dem Boden und will nicht aufstehen, aber ich wollte mich mal eben  melden und sagen, dass ich mein Blogdesign mal wieder ein wenig umgeworfen habe. Mein Header ist ja ziemlich ... groß und stark, irgendwie hat es mich gestört, das gleiche Muster in den jeweiligen Posts auch immer zusehen. Deswegen bin ich jetzt ein wenig zurück zu meinem Bloganfang gegangen und halte das ganze wieder ein wenig schlichter.

Und auch wenn mein Blog und dieser Post nicht gerade danach aussieht, wünsche ich euch allen Frohe Weihnachten, schöne Festtage und eine tolle Zeit mit eurer Familie!


Samstag, Dezember 19, 2015

(Rezension) Rachel van Dyken "Games of Love - Unendliches Verlangen"

Rachel van Dyken 432 Seiten Games of Love #2  "The Wager (Original) ❤ Young Adult ❤ 01.12.2014 Knaur TB  Preis Taschenbuch: 8,99€ Preis Ebook: 8,99€       Hier kaufen!

** Es handelt sich um den zweiten Teil einer Reihe, weswegen der vorherige gespoilert werden kann! **
Eigentlich hat Charlotte genug von Jake, nachdem der sie nach einem One-Night-Stand sitzenließ. Doch als sie ihn zufällig wiedersieht, hat sie unwillkürlich Schmetterlinge im Bauch. Das kommt Jakes resoluter Großmutter gerade recht, denn sie will seinem Lotterleben ein für alle Mal ein Ende setzen. Sie mag Charlotte und zwingt ihn, mit dieser zur Hochzeit ­seines Bruders zu gehen. Jake, der die kecke junge Frau nie vergessen hat, verfällt schon bald ihrem Charme. Aber Charlotte ist nicht so schnell bereit, ihm zu verzeihen.

Donnerstag, Dezember 17, 2015

(Rezension) Jenny Han und Siobhan Vivian "Asche zu Asche"

Jenny Han und Siobhan Vivian  336 Seiten Burn for Burn #3  "Ashes to Ashes" (Original) ❤ Jugendroman ❤ 16.03.2015  Carl Hanser Verlag  Preis broschiert: 15,92€ Preis Ebook: 11,99€       Hier kaufen!

** Es handelt sich um den zweiten Teil einer Reihe, weswegen der vorherige erheblich gespoilert wird! **

Eine für alle, alle für eine. Das war das Versprechen, das sich Mary, Kat und Lillia gegeben hatten. Gemeinsam wollten die drei Mädchen vergangenes Unrecht rächen. Doch nach Rennies Tod geben sich Kat und Lillia beide selbst die Schuld. Wenn Lillia nicht mit Reeve weggefahren wäre … Und wenn Kat bei Rennie geblieben wäre … Nur Mary weiß, was in der Nacht wirklich geschehen ist. Und sie weiß auch, dass Reeve glücklich ist, obwohl er es doch verdient hat, zu leiden. Ab jetzt ist Schluss mit den halbherzigen Spielchen, beschließt sie. Was sie jetzt will, ist richtige, blutige Rache.

Samstag, Dezember 12, 2015

(Rezension) K. Bromberg "Driven - Begehrt"

K. Bromberg  592 Seiten Driven #2  Young Adult ❤ 09.02.2015  Heyne Verlag  Preis Taschenbuch: 8,99€ Preis Ebook: 7,99€       Hier kaufen!

** Es handelt sich um den zweiten Teil einer Reihe, weswegen der vorherige erheblich gespoilert wird! **

Stell dir vor, plötzlich musst du mit aller Kraft um jemanden kämpfen … Colton stiehlt Rylees Herz, erweckt in ihr längst abgestorbene Gefühle wieder zum Leben und entfacht eine Leidenschaft, von der sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte. In nur einer unerwarteten, schicksalhaften Nacht ändert sich alles: Keiner von beiden hat es gewollt, doch jetzt kämpfen sie mit aller Kraft darum, dass es für immer ist.

Dienstag, Dezember 08, 2015

(Neuzugang) Mal etwas ganz anderes..

Hallo! Eigentlich würde sich der Post gar nicht lohnen, bei nur einem Neuzugang, aber es handelt hierbei um etwas ganz anderes und um etwas besonderes.
Und zwar hatte auch ich Besuch von dem Nikolaus (aka Mama) und er hat mir ein ganz tolles Buch geschenkt. Normalerweise finden sich in meinem Regal nur Liebesromane, Young Adult-Bücher und hin und wieder mal ein Jugendroman oder gar eine Dystopie wieder. Aber dieses Buch ist durch und durch ein humorvolles.

Sonntag, Dezember 06, 2015

Als Buchblogger kritischer Büchern gegenüber?

Hallo! Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit diesem Thema und immer wieder, wenn ich lese, muss ich darüber nachdenken. Und zwar geht es um die Frage, ob man als Buchblogger den Büchern, die man liest, gegenüber vielleicht zu kritisch ist. 
Klar, du studierst das Buchblogger-Sein nicht und auch, wenn du keine Rezensionen verfasst hast du einen Blick dafür, ob dir das Buch nicht gefällt und warum. Du merkst auch so, dass dir der Schreibstil nicht liegt oder dass die Handlung einfach nicht voran kommt. Aber dann legst du das Buch vielleicht einfach zur Seite und liest etwas anderes. Du analysierst es nicht zu Tode und bist mit dem nächsten Buch vielleicht einfach zufriedener.
Besonders gemerkt habe ich das jetzt bei "Driven - Begehrt" von K. Bromberg. Mein exakter Gedanke während des Lesens war nämlich "Wenn ich jetzt keine Rezension darüber schreiben müsste, würde ich es vielleicht mehr mögen".

Mittwoch, Dezember 02, 2015

(Leseplanung) Enttäuschung im November + was passiert im Dezember?

Hallo! Ich habe mal wieder ein Update der Leselist aus dem November und gleich auch noch die neue für den Dezember. Leselisten und ich werden vermutlich nie so wirklich Freunde werden, denn auch dieses Mal sieht es nicht so gut aus.

Hier der Post vom November
Das habe ich gelesen:
❤ "Teardrop" von Lauren Kate
❤ "Die rote Königin" von Victoria Aveyard
❤ "Beautiful Disaster" von Jamie McGuire
❤ "Trust in me" von J. Lynn                                          Rezension hier

Eins vor vier ist nicht das beste Ergebnis. Die anderen drei Bücher liegen alle angelesen neben meinem Bett, irgendwie interessieren sie mich doch nicht mehr...

Und für den Dezember werde ich jetzt bewusst nichts planen. Nichts auf meinem SuB interessiert mich und die Klausurenphase beginnt gerade. Außerdem werde ich über die Feiertage auch kaum Zeit haben und ein Urlaub steht auch noch an. Wirklich optimistisch bin ich gerade nicht.

Was habt ihr im November alles geschafft? Was plant ihr für den Dezember?



Dienstag, Dezember 01, 2015

(Monatsrückblick) Der November war ein Tiefpunkt...


Hallo! Ein wenig zurückhaltend melde ich mich zum Monatsrückblick für den November, denn dieser war leider sehr enttäuschend. Qualitativ so wie quantitativ. Einfach schlimm. Aber dazu habe ich sogar schon einen Post verfasst, zu meiner großen Leselust, aber der niedrigen Bereitschaft mich meinen Bücher auf dem SuB zu widmen...